This Week #2 – bunte Glücksgefühle

Processed with VSCO with a5 preset
Bunte Glücksgefühle auf dem Kopf

Mein weekly Update geht in die zweite Runde! Was mich diese Woche am meisten beschäftigt hat? Die neuen L`Oréal Colorista Farben. Daher auch die bunten Glücksgefühle, die mich seit vorgestern durch den Alltag begleiten. Wenn die Farbe in ein paar Tagen komplett ausgewaschen ist, gibts ein Update. Versprochen!

Arrival. Fangen wir mal am Anfang meiner Woche an. Ich war spazieren. Ziemlich oft und ziemlich lange. Früher habe ich es gehasst. Heute liebe ich es. Ich bin allein durch Zürich geschlendert und habe die Stadt auf mich wirken lassen und ich habe fotografiert. Denn ich liebe es. Ehrlich gesagt, hat es etwas gedauert, bis ich mich so richtig in meiner neuen Heimat eingelebt habe, aber ich glaube ich kann jetzt endlich sagen, ich bin angekommen und fühle mich zuhause. Ich weiß nicht, ob es damit zusammenhängt, dass ich immer mehr zu mir selbst finde (Ughh, dass sind dann wohl die ersten Anzeichen vom Erwachsenwerden), ob es die neue Freundin ist oder einfach die Zeit der Eingewöhnungsphase, die jetzt, nach ca. 10 Monaten in der Schweiz, vorüber ist. Jedenfalls fühle ich mich angekommen. Finde ich natürlich super.

Processed with VSCO with m5 preset
Zürich Grossmünster

Kunstbanause. Am Donnerstag war es recht stürmisch. Herr Patrick und ich wollten aber trotzdem raus etwas neues entdecken und fanden uns 20 Min später in der Stadtpolizei am Bahnhofsquai wieder. Ihr fragt euch sicher was es so spannendes für uns bei der Polizei gibt? Nichts eigentlich – außer der Giacometti-Halle. Und die versetzt wohl alle ins Staunen, ob Besucher oder Übeltäter. Egal. Das leuchtende Rot/Orange überwältigt beim ersten Anblick. Der zweite Anblick ist dann eher ernüchternd. Jedenfalls war er das für mich. Einige der Muster erinnerten mich an meine Tuschbilder aus dem Kindergarten und andere sahen aus wie Kartoffeldruck. Ja Kartoffeldruck. Irgendwie eher ein absolutes no go. 10 Minuten darf man sich die Halle anschauen und ehrlich gesagt sind 5 Minuten mehr als ausreichend. Kleiner Tipp: Haltet eure Ausweise parat und beachtet die Öffnungszeiten.

Amüsiert. Donnerstag war es stürmisch. Habe ich ja vorhin schon geschrieben. Herr Patrick und ich saßen im Palette, Tee trinken und Zitronenkuchen essen. War ziemlich gut. Schöne Gespräche machen die ohnehin schon lockere Atmosphäre und Herzlichkeit der Bedienung zu einer schönen Nachmittagsunterhaltung. Der Mittelpunkt dieser Erzählung ist aber nicht die super Stimmung, sondern ein Sonnenschirm. Ein Sonnenschirm, ich nehme an vom Reisefieber gepackt, der mit dem schelmischen Wind an der großen Fensterfassade des Cafés vorbei flog. Großartig war die Kellnerin. Der schien das nämlich schlicht egal zu sein. Gemütlich ging sie mit langsamen Schritten nach draußen. Verschaffte sich einen Überblick. Ob Sie den losgelösten Schirm noch einholen konnte. Keine Ahnung. Aber ihre Reaktion bleibt in Erinnerung und war einfach nur genial. Meine Erkenntnis des Tages: Dinge einfach mal gelassener angehen und wie Balu einst sehr weise feststellte: „Probiers mal mit Gemütlichkeit …“. 

Processed with VSCO with hb2 preset
Palette

Fantastic Four Reunion. Mein Highlight der Woche. Ihr wisst ja, meine engsten Freundinnen wohnen nicht am anderen Ende der Straße in der ich wohne, sondern 870 Km Richtung Norden. Das ist etwas weit für ein wöchentliches Date im Lieblingscafé um die Ecke. Unsere gemeinsame Zeit ist uns heilig und meistens ist neben langen catch-ups viel geplant. Nicht so letztes Wochenende. Letztes Wochenende lagen wir hauptsächlich auf dem Sofa. Mal saßen wir auch auf dem Sofa. Oder auf dem Boden. Viel geschehen ist nicht. Kimi kämpfte noch mit den Nebenwirkungen der Chemo und döste hauptsächlich vor sich hin. Das war aber überhaupt nicht schlimm. Wichtig war das Zusammensein. Fazit: Freunde sind das wichtigste und da ist das Beisammensein und der Austausch – auch wenn nur auf dem Sofa – das Schönste. 

Processed with VSCO with hb2 preset
Fantastic 4

Geplant. Ich habe für diese Woche noch zwei weitere Beiträge für meine City Escape Reihe geplant. Ein Lieblingsort befindet sich direkt in Zürich. Und einer etwas außerhalb.  Zu anderen Big City Eicapes gehts hier: Part I in London und Part II in Zürich.

Happy New Week!

Love,
Cate

One thought on “This Week #2 – bunte Glücksgefühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.