Wie die Reise begann – Eine ferne Erinnerung meiner Vergangenheit

Ich bin auf dem Heimweg. Vor nur wenigen Minuten saß ich noch in dem Zimmer meiner Therapeutin. Die Sonne scheint und die Menschen tragen nach den regnerischen Tagen zuvor endlich wieder ein Lächeln auf dem Gesicht. Freuen sich über die extra Dosis Vitamin D. Im Grunde ein schöner Tag. Wenn heute nicht der Tag wäre, an dem ich mich den Albtraumsgestalten meiner Kindheit stellen müsste. Im Bruchteil einer Sekunde wird mir alles in Erinnerung gerufen. Diese tragische Nacht vor fast 19 Jahren, an dem meine damals noch kleine, unschuldige Seele zersprang.

Read More

Wenn das Leben an einem vorbei zieht. Gefangen im eigenen Kopf.

Warum ich diesen Impuls verspüre meine Geschichte mit euch zu teilen, mein Schweigen und meine Sprachlosigkeit zu brechen, ist relativ simpel. Vor acht Monaten rief ich im Selbsthilfecenter an, um mich einer Frauengruppe anzuschließen. Es gab keine.

Read More