Ohne Dich.

Mein Atem ist schwer, langsam, denn ich nehme jeden Atemzug mit dir. Am Ende ist es dein Atem, der für immer verstummt. Das Chaos in meinem Kopf lässt sich nicht sortieren. Da bist nur du und die Sehnsucht nach mehr. Ich sehne mich nach Zeit. Für dich. Für uns. Zeit die wir nicht haben. Uns bleibt ein Boden der bricht. Kein zurück. Nur ein Leben ohne dich.

Read More

Bye-Bye Plastik: Umweltbewusst in den Urlaub

Der Strohhalm-Kokolores der letzten Jahre brachte mich zum Nachdenken. Während die globale Produktion an Plastik stetig wuchs und unseren Ozean mehr und mehr verunreinigte, fragte ich mich, wie viel ich wohl zu diesem Dilemma beitrage. Nun ist es leider so: ich liebe Strohhalme.

Read More

Die Stille in meinem Kopf.

Ein Unglück kündigt sich nicht an. Es schleicht sich an und auf einmal ist es da. Krebs ist da keine Ausnahme. Du empfindest schmerz, denkst dir nicht böses und auf einmal lautet die Diagnose Krebs, aber es ist nicht meine, es ist die meiner besten Freundin.

Read More

Einmal auf Anfang, bitte! Das Schicksal der guten Vorsätze.

– English Version below – Vorsätze für 2017? Ich denke wohl eher nicht. Nach all den Jahren stehe ich hier am Anfang des neuen Jahres und kapituliere. Nein. Eigentlich kapituliere ich gar nicht. Ich stelle mich der Wahrheit. Meine Vorsätze habe ich nie einhalten können und wenn ich mich so umschaue, konnten das die Menschen um mich herum auch nicht so recht.

Read More

Long-Distance Friendship: Survival Guide Part II

– English version below –  „Wer ist nochmal dieser Erasmus und warum klaut er meine Freunde?“ Auch ich bin ein Übeltäter und somit schuldig. Mit diesem Erasmus habe ich mich auf Entdeckungsreise begeben und meine Heimat, meine Freunde und somit auch ein Stück Glück in der Heimat zurück gelassen.

Read More

Long-Distance Friendship: Survival Guide Part I

– English version below –  Irgendwie war mir schon immer klar, dass ich mein Zuhause verlassen wollte, um im Ausland zu leben. Einfach die Koffer packen und losziehen konnte ich natürlich nicht. Ein bisschen warten musste ich schon. Während der Schule war es meiner alleinerziehenden Mutter natürlich nicht möglich so einen Aufenthalt zu finanzieren und […]

Read More

Gedankenkarussel

Hier bin ich also. Eine gefühlte Ewigkeit nach meinem letzten Post mache ich mir Gedanken, wie sich wohl der nächste Satz, ja eigentlich dieser ganze Beitrag, in meinem Kopf entfaltet. Es ist exakt 10 Uhr, die Vögel singen draußen friedlich vor sich hin und läuten ganz langsam mit jedem weiteren Sonnenstrahl den Frühling ein. Und ich, […]

Read More