Praia da Ursa – Strandgeschichten in Sintra, Portugal.

An diesem Tag unserer Reise hatte ich ein ganz anderes Ziel im Kopf. Ein Ziel, dass ich schon sehr sehr lange besuchen wollte. Ich wollte raus aus Lissabon Richtung Sintra zum Praia da Ursa, ein versteckter und sehr schwer zu erreichender Strandabschnitt in der Nähe des westlichsten Kontinentalpunkts Europas, Cabo da Roca. Anscheinend führen zwei Wege runter zum Strandabschnitt. Wir hingegen sind komplett falsch gelaufen. Wie? Keine Ahnung. Irgendwann ging es einfach nicht weiter. Es trennten uns noch ca. 10 Meter und eine steile Schlucht vom Paradies. Tja, wir mussten den ganzen Weg wieder hoch laufen. Eine ziemlich gefährliche Angelegenheit das ganze. Ich kann euch nur empfehlen, haltet euch links und zieht euch festes Schuhwerk an. Schuhwerk mit etwas Profil wäre zu empfehlen. Der schlottrige Weg die Klippe hinunter dauert ca. 20 Minuten. Ich glaube mit dem ungewünschten Umweg waren wir eine gute Stunde oder mehr unterwegs. Mein Schrittzähler hat sich jedenfalls gefreut.

Unten angekommen standen wir im Garten Eden minus dem Apfelbaum natürlich. Die wenigen Menschen, die es hierher verschlagen hat waren nackt und spazierten am Strand entlang, lagen auf Ihren Handtüchern und ließen sich von der Sonne küssen oder waren im Wasser und ließen sich von den Wellen treiben. Ich fand es irgendwie magisch. Selbst ich ließ mich von den Wellen jagen. Meine Klamotten ließ ich dabei an. Ist nicht weiter aufgefallen. Es waren schließlich nicht alle nackt. Die Wellen zogen mit einer Wucht ins Meer zurück, ich musste wirklich aufpassen, dass ich nicht komplett mitgerißen werde.

Ja ich weiß, es gibt glaube ich keinen Ort, in den ich mich nicht verliebe. Anstatt mich dagegen zu wehren, nehme ich dieses Schicksal einfach an. Ich glaube jeder Ort hat etwas magisches und schönes an sich. Irgendetwas ist immer einzigartig speziell. Ich bin einfach ein sucker für fremde Destinationen und Kulturen. Und ich liebe diesen Ort. Ich möchte am liebsten direkt nochmal die steile Klippe hinab steigen und den schönsten Strand bewundern, mit den Wellen spielen und einfach nur glücklich sein.

Love,
Cate

– ♥ –

2 thoughts on “Praia da Ursa – Strandgeschichten in Sintra, Portugal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.